basisbild_planung-be03b4e7.gif

Der modulare Bildungsgang zur eidg. dipl. Sanitärplanerin bzw. zum eidg. dipl. Sanitärplaner richtet an Berufsleute, die im Besitze des eidg. Fachausweises als Haustechnikplaner/in Sanitär sind, anspruchsvolle Sanitäranlagen planen und berechnen sowie eine Abteilung oder einen Betrieb führen wollen. Das erfolgreiche Bestehen des Bildungsgangs und der Vernetzungsprüfung führt zum eidgenössischen Diplom (Höhere Fachprüfung).

Voraussetzungen
Eidg. Fähigkeitszeugnis als Haustechnikplaner/in Sanitär und über mindestens drei Jahre Berufspraxis in der Sanitärplanung nach beendeter Grundbildung oder eidg. Fähigkeitszeugnis als Haustechnikplaner/in Heizung und über mindestens fünf Jahre Berufspraxis in der Sanitärplanung nach beendeter Grundbildung oder eidg. Fachausweis als Chefmonteur Sanitär und über mindestens drei Jahre Berufspraxis in der Sanitärplanung nach beendeter Grundbildung

Inhalt
Arbeitsorganisation, Berufskunde, Planen und Berechnen. Angewandte Rechtsfragen, Finanzwesen, Unternehmensführung, Marketing, Personalführung, Vernetzungsmodul Unternehmensführung  

Details                              
Detailinhalte Modulidentifikationen

Prüfungsordnung  
Prüfungsordnung und Wegleitung Sanitärplaner/in  

Dauer
Der Bildungsgang dauert rund 2 Jahre  

Weiterbildung                      
Bildungszentrum suissetec Lostorf
Bildungszentrum suissetec Colombier
Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern (gibb)
Baugewerbliche Berufsschule Zürich (BBZ
)